01

Statistiken haben gezeigt, dass wenn du zu lange wartest, dein Kind von anderen Quellen über Sex erfahren wird.

Bringe ihnen die Grundlagen bei. Vermittle altersgerechte und angemessene Inhalte, vergewissere dich dabei, dass sie die wichtigsten Konzepte verstehen. Achte darauf, dass du adäquate Begriffe verwendest, wenn du sie informierst. Mit zunehmendem Alter des Kindes (ca. acht Jahre) solltest du mehr und mehr über den Geschlechtsverkehr aufklären. Das mag dir zwar noch sehr jung erscheinen, aber du willst derjenige sein, der dein Kind über dieses Thema aufklärt.

02

Erkläre, dass es unterschiedliche sexuelle Orientierungen gibt.

Kinder in diesem Alter werden feststellen, dass nicht alle Familien gleich sind. Helfe deinem Kind, die verschiedenen Beziehungen zu verstehen, die ihm möglicherweise auffallen. Betone die Wertschätzung und den Respekt für alle Menschen.

03

Betone, dass Nein auch Nein bedeutet.

Ganz gleich, ob jemand Nein sagt oder dein Kind einer anderen Person Nein sagt, es muss respektiert werden. Lehre sie, die Grenzen anderer Menschen zu respektieren und erlaube ihnen, auch ihre eigenen physischen und emotionalen Grenzen zu wählen.

04

Erkläre deinem Kind, dass niemand ein Recht auf seinen Körper hat.

Erkläre deinem Kind, dass sein Körper ihm gehört und niemanden sonst. Keiner hat das Recht, seinen Körper, ohne seine Einwilligung zu betrachten oder zu berühren. Mache deinem Kind klar, dass selbst vertrauenswürdige Erwachsene wie Ärzte seinen Körper nicht ohne die Anwesenheit eines Elternteils oder einer Aufsichtsperson anschauen oder berühren dürfen.

05

Spreche über das Thema sexuellen Missbrauchs.

Dein Kind muss verstehen, was ein sexueller Missbrauch/Übergriff ist und was es tun soll, wenn dieser stattfindet oder stattgefunden hat. Dies kann ein schwieriges Thema sein, aber es ist wichtig, es ehrlich und offen in einer altersgerechten Weise anzusprechen. In diesem Alter ist es wichtig, sie wissen zu lassen, was angemessenes oder unangemessenes Verhalten zwischen ihnen und älteren Kindern und/oder Erwachsenen ist.

Unterhaltungen mit deinem Kind in allen Altersstufen

Du kannst mit deinem Kind über eine gesunde sexuelle Entwicklung sprechen, egal in welchem Alter. Im Folgenden findest du Links zu Artikeln über die Themen, die du in jeder Altersgruppe ansprechen solltest. Nimm dir immer die Zeit, um durchzudenken, was du sagen willst und denke daran, die Reife deines Kindes im Auge zu behalten. Vergiss nicht, jedes Mal, wenn du ein kleines Gespräch führst, macht es das nächste ein wenig leichter.

Teile diesen Beitrag

Beschütze die Kleinen. Spende noch heute.